Start » Produkte » TELESKOPE » FIRSTSCOPE Teleskop » FirstScope 76

FirstScope 76

FirstScope 76

Überblick

Wegen der starken Nachfrage zum Celestron FirstScope haben wir eine eigene WebDomain eingerichtet.
Sie finden nun alle Informationen zum Celestron FirstScope unter

www.celestron-firstscope.de

 

DAS TELESKOP ZUM JAHR DER ASTRONOMIE
Zum 400-jährigem Jubiläum der ersten Himmelsbeobachtung mit einem Fernrohr im Jahre 1609 werden von vielen Seiten so genannte "Galileo Fernrohre" angeboten. Das sind in aller Regel kleine, möglichst billige Teleskope, die große Verbreitung finden sollen, damit sich möglichst viele Menschen für die Astronomie interessieren.

Celestron geht mit dem FIRSTSCOPE 76 einen ernsthafteren Weg als die unzähligen, hoffnungslos wackeligen, viel zu billigen 50-mm-Refraktoren mit Plastik- oder Papptuben. Das Celestron FirstScope 76 ist ein kompaktes, leicht transportables und dennoch stabiles Newton-Teleskop mit 76 mm (3”) Öffnung, 300 mm Brennweite und mit Metalltubus auf einer grundsoliden Dobson-Tischmontierung. Bereits in der Grundausstattung hat das Gerät zwei Okulare mit 20 mm (=15-fache) und 4 mm (=75-fache Vergrößerung). Das Gerät zeigt eine erstaunliche Detailfülle an Mond und Planeten - die Optik dieses 3”-Mini-Dobson ist wirklich gut! Es zeigt auch die helleren Deep Sky Objekte und ermöglicht einen echten Einstig in die Astronomie! Jeder der es sieht wollte eines haben – bzw. zur sofortigen Verwendung auf seinen Schreibtisch stellen – so ist unsere Erfahrung mit den Prototypen, die wir zu Anfang des Jahres 2009 Journalisten, Profi-Astronomen, Volkssternwarten und Kunden vorgestellt haben, um die Reaktionen zu testen. Sogar ein Zubehörpaket mit Tragetasche, zwei weiteren Okularen und Sucherfernrohr ist als Erweiterungspaket erhältlich.

EXKLUSIV FÜR DEUTSCHLAND liegt dem FirstScope eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung bei, die Beobachtungstipps und einen kleinen Mondatlas enthält.

... hier ein Kundenzitat zum Celestron Firstscope von Herrn Xaver Kohlhauf aus Bad Tölz:

Liebes Baader Team,
habe heute meine Firstscopes 76 von Ihnen erhalten. Dieses kleine Teleskop ist für diesen Preis rundum gelungen, es ist wirklich eine Freude und eine echte, praktische Bereicherung des Astronomiejahres 2009. Neben der kleinen und suberstabil montierten Optik, ist auch die Tubusgestaltung mit den Namen vieler Größen in der Astronomiegeschichte etwas ganz besonderes! Zudem freut mich, dass auch John Dobson unter diesen Namen zu finden ist. Ein wirklich tolles Produkt für jeden Lieb haber unserer Astronomie! Werde sicher noch mehr davon bestellen!

Detailinformationen

  • Offizielles Produkt zum Internationalen Jahr der Astronomie
  • Kinderleicht zu bedienendes Newton-Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung
  • Sofort einsatzfähig
  • Nur in Deutschland: Ausführliche deutsche Anleitung mit Beobachtungstipps und Mondatlas
  • Lieferumfang: Teleskop, zwei Okulare
  • optional erhältlich: Zubehörsatz (BNr. 822031) mit zwei weiteren Okularen (12,5mm/24x und 6mm/50x), Mondfilter, 5x24-Sucherfernrohr mit Halter, Nylon-Tragetasche, Software The SkyX

Technische Daten

OPTISCHES DESIGN: Newton-Reflektor auf Dobson-Montierung
ÖFFNUNG: 76 mm
BRENNWEITE: 300 mm
ÖFFNUNGSVERHÄLTNIS: 3,95
OKULAR 1: 20 mm
VERGRÖSSERUNG 1: 15 x
OKULAR 2: 4 mm
VERGRÖSSERUNG 2: 75 x
GEWICHT: 2 kg

Optionales Zubehör

Videos

Bewertungen
Produkt bewerten

FirstScope 76
von Matthias Fillon

Das Teleskop an sich ist ganz nett, aber die Okulare dazu nicht zu gebrauchen.


Bewertung: 3 Sterne
FirstScope 76
von Klaus-Perer Schüler

Habe das FirstScope 76 vor einem Jahr einem Freund geschenkt und vorher selbst getestet. Ein rundum gelungenes Produkt ohne die üblichen Probleme anderer Einsteigerteleskope. Optik und auch Mechanik sind wirklich überzeugend und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.


Bewertung: 5 Sterne
FirstScope 76
von Robert Mayer

Klein und süß, hat dieses Teleskop einen hohen Schnuckel-Faktor - der Haben-Will-Reflex ist nur schwer zu unterdrücken. Zum Glück bietet das kleine Fernrohr überraschend viel Leistung - stellen Sie es sich als einen Großfeldstecher vor mit der Option auf höhere Vergrößerungen. Ein tolles Gerät, um zum Beispiel die Milchstraße einmal abzufahren. Besonders beeindruckend wird es, wenn man statt der einfachen Okulare des Lieferumfangs zu hochwertigen Weitwinkelokularen greift (die dann aber auch ein Vielfaches des Teleskops kosten)... Für Einsteiger in die Astronomie ist die hervorragende Bedienungsanleitung erwähnenswert.


Bewertung: 5 Sterne

Downloads

Bedienungsanleitungen

Close