Author Archives: Team Celestron

  • Celestron präsentiert: Origin Intelligent Home Observatory

    Das Celestron Origin – Intelligent Home Observatory (#821880 , € 4990,-) kombiniert modernste Computer- und Software Technologien mit beispielloser Benutzerfreundlichkeit und der extremen Leistungsfähigkeit der hochmodernen RASA-Optik Celestron, seit über 60 Jahren weltweit führend bei hochwertigen Teleskopen und anderen erstklassigen optischen Geräten, hat heute sein bisher technologisch fortschrittlichstes astronomisches Komplett-Teleskop vorgestellt: Das Celestron Origin – Intelligent Home Observatory (#821880 , € 4990,-) . Dieses Smart-Teleskop ermöglicht es jedem, das Universum mühelos und mit Freude vom Wohnzimmer, Garten oder Campingplatz aus zu erkunden. Die Basis für diese Entwicklung sind Jahrzehnte an Innovationen und Expertise von Celestron, kombiniert mit den modernsten optischen und neuesten Software Technologien. Der Schlüssel zur Leistungsfähigkeit des Origin ist eine spezielle Version von Celestrons hochgelobtem Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (RASA) f/2.2 optischen System. Dieses...
  • Celestron Origin Technologie

    Das Celestron Origin – Intelligent Home Observatory (#821880 , € 4990,-) , das im Jahr 2024 auf den Markt kommt, ist ein Quantensprung in der Amateurastronomie. Es ist nicht einfach nur ein Teleskop; Origin verbindet nahtlos Amateurastronomie und Astrofotografie zu einem faszinierenden Erlebnis. Diese technologische Meisterleistung ist das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt Entwicklungsarbeit und mehreren patentierten Technologien. Begleiten Sie uns auf eine eingehende Erkundung der technischen Feinheiten, die Origin zu einem Pionier in dieser neuen Ära der Astronomie machen und die Electronically Assisted Astronomy – kurz EAA – einen völlig neuen Level hebt. Patentierte Rowe-Ackermann-Schmidt-Astrograph (RASA)-Optik Die Kerninnovation des Origin-Systems liegt in dem 6"-Rowe-Ackermann-Schmidt-Astrographen (RASA). Im Gegensatz zu herkömmlichen Teleskopen befindet sich beim RASA der Kamerasensor an der Vorderseite des Teleskop. Dieses Design...
  • Cashback-Aktion für ausgewählte Montierungen

    Der perfekte Anlass, um Ihr Equipment auf das nächste Level zu heben! vom 1. Dezember 2023 bis 1. März 2024 – bzw. solange der Vorrat reicht, gültig in Deutschland und Österreich. Kaufen Sie im Aktionszeitraum vom 1. Dezember 2023 bis zum 1. März 2024 eine der gezeigten Montierungen bei Celestron Deutschland oder autorisierten Celestron Fachhändlern vor Ort und laden den Einkaufsbeleg bei Baader Planetarium hoch. Erhalten Sie bis zu € 450,– beim Kauf einer dieser Einzelmontierungen (keine Komplettgeräte, bestehend aus Montierung und Teleskop) zurück. Wählen Sie aus diesen bewährt-zuverlässigen Celestron-Montierungen in drei Gewichtsklassen und der hochpräzisen 10Micron GM1000 HPS mit Absolut-Encodern ein Aktionsgerät aus. Die Gelegenheit, Ihre Ausrüstung zu optimieren und Geld zu sparen! Nutzen Sie die einmalige und zeitlich limitierte Cashback-Aktion, um in die Welt...
  • Celestron Geschenkideen 2024

    Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu und wir befinden uns in der Weihnachtszeit. Wie so oft ist dies ein guter Zeitpunkt, um über ein Geschenk für den Astronomen in Ihrem Leben nachzudenken oder sich selbst eine Freude zu machen. Bei der großen Auswahl an Astronomiezubehör haben wir eine kleine Auswahl an beliebten Geschenkideen für alle Astronomie-Begeisterten zusammengestellt. Eine guter Einstieg: Einsteigerkurs auf Astronomie.de – März 2024 Einsteigerkurs auf Astronomie.de – März 2024 (#100-ADE01, € 80,-) Egal, ob Sie schon ein Teleskop haben oder den Kauf erst planen: Im Einsteigerkurs auf Astronomie.de von Alexander Kerste erhalten Sie in zwölf Kapiteln als Webseite und druckbare PDFs (über 130 Seiten) die Grundlagen für den erfolgreichen Einstieg in das Hobby Astronomie. Der große Vorteil gegenüber dem Selbststudium...
  • Die neuen "f/2" Schmalbandfilter von Baader im Einsatz.

    Ein Erfahrungsbericht nach der fotografischen Aquisition von fünf verschiedenen Himmels-Objekten. Von Dr. Claus Possberg, Sternwarte Freyung (www.possi.space) – Oktober 2022 Der Einsatz höchstlichtstarker Systeme wie Celestron RASA, Hyperstar oder spezieller Astrographen hat in den letzten Jahren die Aufnahme lichtschwacher Nebelobjekte revolutioniert, erfordert aber eine spezielle Filtertechnik, die ich hier besprechen möchte. Eine Emissionslinie, wie z.B. die H-alpha mit 656,28 Nanometern, erfährt beim Durchgang durch ein Linienfilter im Zentralstrahl optimalerweise nur eine sehr geringe Abschwächung. Die weltbesten Filter erreichen hier gut 90% Transmission. Geht der Strahl aber durch die Peripherie des Teleskopsystems, verschiebt sich die Emissionslinie geringfügig in Richtung kurzwelligeres Licht (Blueshift). Haben die Filter eine sehr schmalbandige Durchlasscharakteristik, wandert die Wellenlänge vom Maximum der Durchlasskurve in Richtung der Flanke und schwächt den Strahl unerwünscht ab....
  • Tauschutz mit Celestron

    Nicht nur im Herbst gehören sie zu einem vertrauten Anblick an vielen Teleskopen: Lange Taukappen, oft genug unterstützt von Heizbändern, die nur einen Zweck haben: Luftfeuchtigkeit daran zu hindern, sich auf der Optik als Tau niederzuschlagen. Ohne Tauschutz endet eine Beobachtungsnacht sonst vorzeitig, wenn die Temperatur unter den Taupunkt auskühlt. Passiver Tauschutz Eine Taukappe ist der gängigste und preiswerteste Schutz vor einer zugetauten Optik. Sie sollte mindestens doppelt so lang sein wie der Durchmesser der Öffnung, die sie schützt. Bei Linsenteleskopen ist sie meist fester Teil des Tubus und kann für den Transport abgenommen oder eingeschoben werden. Bei dem langen und vergleichsweise schlanken Tubus eines Refraktors ist das auch kein Problem. Anders sieht es bei Schmidt-Cassegrains mit ihren kompakten Tuben bei großer Öffnung aus: Hier...
  • StarSense Explorer Technologie

    Nutzen Sie Ihr Smartphone, um den Nachthimmel mit dem Teleskop zu erkunden Die Technologie der StarSense Explorer zur Analyse des Himmels revolutioniert das klassische Teleskop, indem es Einsteigern die Orientierung am Himmel abnimmt. Auch für erfahrene Beobachter ist das ein ganz neues Erlebnis. Viele angehende Amateurastronomen werden frustriert oder verlieren das Interesse an ihrem manuellen (d.h. nicht computergesteuerten) Teleskop, weil sie nicht wissen, wohin sie es richten sollen, um Planeten, Sternhaufen, Nebel und Galaxien zu sehen - also alles, was sehenswert ist! Ein StarSense Explorer sagt Ihnen genau, welche Himmelsobjekte gerade am Nachthimmel sichtbar sind und wohin Sie Ihr Teleskop richten müssen, um diese Objekte auch im Okular zu sehen. Darüber hinaus können Sie während der Beobachtung auf detaillierte Informationen und sogar auf Audiobeschreibungen für...
  • Leitfaden zur Stromversorgung Ihres Teleskops: Celestron PowerTank und PowerTank Lithium Serie

    Leitfaden zur Stromversorgung Ihres Teleskops: Celestron PowerTank und PowerTank Lithium Serie Besitzer von computergesteuerten Teleskopen haben heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ihr Teleskop auch an entlegenen Beobachtungsplätzen mit Strom zu versorgen. Lance Lucero ist unser Produktmanager für Astronomie und für die Entwicklung unserer PowerTank Lithium- und PowerTank Lithium Pro-Batterien verantwortlich. In diesem Interview gibt er einen Überblick über die verschiedenen Optionen. Welche Möglichkeiten habe ich, um ein Celestron-Teleskop zu betreiben? Natürlich können Sie Ihr Teleskop mit einem 12V-Netzteil betreiben. Bei einigen Teleskopen gehört es bereits zum Lieferumfang, bei anderen können Sie ein separates Netzteil anschließen. Dass ist die komfortabelste und preiswerteste Stromversorgung für fest installierte Teleskope, oder wenn an Ihrem Beobachtungsort eine Steckdose vorhanden ist. Achten Sie jedoch bei der Aufstellung Ihres Teleskops darauf,...
  • In 4,5 Minuten zum perfekten Foto von NEOWISE - mit der QHY 600 EB, dem RASA 11 und Baader RGB-Filtern

    Von unserem Kunden Michael Jäger in Niederösterreich erreichten uns diese beeindruckenden Aufnahmen des Kometen C/2020 F3 (NEOWISE). Alle drei Aufnahmen entstanden mit dem RASA11 und der QHY600. Dabei wurden die Baader RGB-Filter verwendet, sodass für alle drei Farbkanäle die selben Belichtungszeiten verwendet werden konnten. Für das erste Bild wurde insgesamt nur viereinhalb Minuten belichtet (90 Sekunden pro Farbkanal) - unglaublich, welche Details der Komet in dieser kurzen Zeit offenbart! Hier sein Kommentar dazu: Nach drei Wochen mit Komet Neowise tritt bei mir eine gewisse Erschöpfung ein. Aber das Bildmaterial ist sehr gut geworden. Die QHY 600 hat sich sehr gut bewährt. Was mit dem 11" RASA und der QHY600 geht, habe ich zuletzt am 22,23 und 25. Juli ausgereizt. Wenngleich das Mosaik in Farbe erst...
  • Kompatibilität von Celestron Systemkamera-Adapter für die RASA 8

    Celestron bietet für die RASA 8 zwei Adapter für spiegellose Kameras an, nämlich den Kameraadapter RASA 8 für Sony Systemkameras (#820773 , € 89,-) und den Kameraadapter RASA 8 für Canon Systemkameras (#820774 , € 89,-) . Mit diesen Adaptern können Sie spiegellose Systemkameras von Sony oder Canon an den RASA 8" - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (#822252 , € 2399,-) anschließen und platzieren den Sensor der Kamera an der richtigen Position relativ zur RASA-Optik (d.h. mit dem richtigen Backfokus-Abstand"). Es werden keine weiteren Adapter oder Distanzringe benötigt. Wir sind darauf aufmerksam gemacht worden, dass diese Kameraadapter nicht für neuere spiegellose Kameramodelle von Sony und Canon geeignet sind. Bei diesen Modellen ist der Handgriff des Kameragehäuses zu nahe am Objektivanschluss, was den RASA-Kameraadapter blockiert. Im Besonderen:...
  • ONE NIGHT STAND: Top-Bilder in nur einer Nacht mit AVX + RASA 8"

    RASA 8 Astrograph – 200/400mm f/2 Unglaublich lichtstark: Fotomaschine mit f/2 – ideal für CCD und spiegellose Systemkameras bis APS-C-Format Mit kurzen Belichtungszeiten zu Bildern mit “großer Tiefe” – auch ohne Autoguiding Hochtransportabel, in kurzer Zeit einsatzbereit Riesiges Gesichtsfeld bei 400mm Brennweite Der RASA 8" - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (#822252 , € 2399,-) überträgt das Konzept der lichtstarken Schmidt-Kamera in das digitale Zeitalter: Die Kamera wird im Primärfokus des Teleskops montiert, ein Korrektor sorgt für ein ebenes Bildfeld. So konnte mit dem 8" RASA bei 400 mm Brennweite und 203 mm Öffnung ein sehr kompakter und hochwertiger f/2-Astrograph gebaut werden. Da der RASA auf dem Schmidt-Cassegrain-Design basiert, ergibt sich zudem ein sehr attraktiver Preis. Celestron Advanced VX Die Advanced VX (AVX) Goto-Montierung (#820189 , €...
  • Verzögerungen aufgrund des Coronavirus

    Lieben Kunden und Kollegen, Aufgrund der Ausgangsbeschränkung in Bayern sowie den geschlossenen Schulen, Kindergarten und KiTa's, sind inzwischen auch wir in unserer Tätigkeit eingeschränkt. Dies stellt natürlich insbesonders für unsere Kollegen mit Kindern eine Herausforderung dar, da "Home Office" nicht für jeden ohne weiteres möglich ist, bzw. oft nur mit reduzierter Effizienz. Wie wirkt sich das Ganze auf Sie aus? Wir bemühen uns nach wie vor, den regulären Betrieb aufrecht zu erhalten – auch mit verminderter Besetzung. Wir bitten daher um Verständnis, wenn es bei der Bearbeitung/Auslieferung von Bestellungen sowie beim Beantworten von Support-Anfragen zu Verzögerungen kommen kann. Wir bitten Sie weiterhin um Geduld und sind immer noch zuversichtlich, dass wir diese Krise gemeinsam bewältigen. Bleiben Sie gesund, ihr Team Celestron / Baader Planetarium
  • RASA 8 Erfahrungsbericht mit Fujifilm X-T3 - Sebastian Voltmer

    Das RASA 8 erwies sich bereits in den ersten Tests als praxistauglich und leicht zu bedienen. Ohne Spiegel-Shifting konnte ich die Kamera (Fujifilm X-T3) binnen einer Minute fokussieren. Dank der sehr lichtstarken Optik des RASA 8 gelingt das Scharfstellen auch an durchschnittlich hellen Sternen, die gerade im Bildfeld stehen, ohne dass man das Teleskop auf einen hellen Stern schwenken muss. Es war nach dem Auspacken und Montieren des Instruments keine Justierung nötig (die Kollimation scheint gegenüber Erschütterungen und Temperaturänderungen sehr stabil zu bleiben). Die Sternabbildung ist im APS-C Format bis in die Bildecken perfekt. Wegen der hohen Lichtstärke kann mit sehr kurzen Belichtungszeiten unter 30 Sekunden und niedrigen ISO-Werten, wie bei dem hier gezeigten Bild, gearbeitet werden. Das beschleunigt die Bildgewinnung und erhört die Qualität...
  • RASA 8-EXTREM: Bildergebnis von Michael Jäger - mit FCCT und f/2 Highspeed-Filter

      Vor dem Verkaufsstart neuer High-End-Geräte gehen erste Modelle an erfahrene Tester, die das Gerät auf seine Möglichkeiten und Schwachstellen überprüfen. Für den Test des RASA 8 RASA 8" - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (#822252 , € 2399,-) konnten wir Michael Jäger gewinnen, einen der erfolgreichsten Kometenjäger und -fotografen. Gerade für die Himmelsüberwachung ist ein lichtstarkes Teleskop mit kurzer Brennweite und großem Bildfeld ideal. Zusammen mit dem Testteleskop erhielt Michael Jäger auch einen an den RASA 8 angepassten Filterschieber: Der Baader FCCT (Filter Changer Camera Tilter) für RASA 8" und QHY-Kameras Baader FCCT (Filter Changer Camera Tilter) für RASA 8" und QHY-Kameras (#baaderfcct, € 0)  ermöglicht sowohl den Einsatz von Filtern als auch die Justage von Kamera plus Filter an den Strahlengang. Erste Versuche mit einem...
  • Unboxing des neuen Celestron 8" Rowe Ackermann Schmidt Astrograph

    Wie bei allen neuen HighEnd-Teleskopen gingen auch die aller ersten Exemplare des RASA an Händler und Tester, um die Geräte noch einmal auf Herz und Nieren prüfen oder auf Messen zu zeigen, bevor sie in größeren Stückzahlen die Fabrik verlassen und in den Handel gelangen. "Unboxing" des RASA 8 Der Karton wurde mit 39cm (B) x 37cm (T) x 78cm (L) gemessen und bringt mit Inhalt genau 11 kg auf die Waage. Jetzt – wollen wir die Kiste einmal öffnen! Öffnet man den Versandkarton und den zweiten, inneren Karton, kommt der RASA 8 ans Tageslicht – deutlich sichtbar in seiner schützenden Plastikfolie, zusammen mit einem Beutel Silikagel und gut gesichert mit Polstermaterial, das das ganze Teleskop (den "OTA", das Optical Tube Assembly – also den...

1-15 von 55

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4