CPC Deluxe 1100 RASA

Mehr Ansichten

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
CPC Deluxe 1100 RASA

# 821841X

Regulärer Preis: 10.195,00 €

Special Price 8.156,00 €

Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
1

EINMALIGES ANGEBOT: NUR 1 Exemplar in dieser Kombination erhältlich

Besonderes Highlight anlässlich dem ATT digital: Dieses Einzelstück aus der Entwicklungsabteilung von Celestron ist eine bislang einmalige Konstruktion und so nicht im Handel erhältlich! Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Anfrage an att2021@celestron.de

  • Voll funktionsfähiger Prototyp eines azimutal montierten RASA 11" in einer CPC Gabel. Diese Kombination stand jediglich 1 Jahr in unserer Austellung.
  • Geplant für Laser Communication Anwendungen. Neuware mit voller Garantie.
  • Optimale Steifigkeit und für die Brennweite hervorragende Nachführgenauigkeit.
  • Azimutal montierbar mit Polhöhenwiege. 
  • RASA 11" mit FeatherTouch Fein-Fokussierer. Linsen mit seltenen Erden zum Ausgleich von Farbfehlern, Koma und Bildfeldebnung
  • Optimierter, 43,3 mm großer Bildkreis ermöglicht nadelscharfe Bilder auch am Rand der größten astronomischen Kamera-Sensoren, das nutzbare Bildfeld erstreckt sich sogar bis auf 52mm für noch größere Sensoren
  • Spezielle lineare Fokussierer-Lagerung aus Messing verringert Spiegelshifting, der 10:1 FeatherTouch Mikro-Fokussierer ermöglicht sehr genaues Fokussieren.
  • Leiser, leistungsstarker 12V MagLev Ventilator mit Staubschutz reduziert die Auskühlzeit
  • Gängige Kamera-Adapter (T-Gewinde und M48) für den Anschluss der meisten CCD- und DSLR-Kameras im Lieferumfang enthalten
  • Vollständige computergeteuerte azimunatle Zweiarm-Gabelmontierung
  • Massives Stativ mit stabilen 50mm-Edelstahlbeinen und Zubehörablage. Befestigung des Teleskops ist durch die selbstzentrierende Aufnahmevorrichtung auch im Dunkeln leicht möglich
  • Ergonomisches Design - Sie können das Teleskop leicht tragen und transportieren
  • praktische Halterung für die Handsteuerbox - Sie können Informationen ansehen und abrufen, ohne dazu die Steuerung in die Hände nehmen zu müssen
  • Spiegelfeststeller verringern das Spiegelshifting während der Fotografie
  • Erprobte NexStar Computersteuerung
  • SkyAlign-Technologie: Wählen Sie einfach drei helle Himmelsobjekte aus, um die Computersteuerung zu initialisieren
  • Datenbank mit über 40 000 Himmelsobjekten, 100 benutzerdefinierbare Objekte, weiterführende Informationen zu 200 Objekten
  • Verstärkte Lager und Antriebsmechanik mit angefedertem R.A.-Schneckengehäuse und klassischer Schnecke/Zahnrad-Kombination
  • Neu entwickelte Elektronik für ständig kontrollierte Spannungsversorgung der Motoren ermöglicht den Betrieb auch, wenn das Teleskop nicht perfekt ausbalanciert ist
  • Computerunterstützte Einnordung - All-Star Polar-Alignment
  • Die Software der Handsteuerung und der Motorsteuerungseinheit ist mit Flash-Technologie via Internet aktualisierbar
  • Permanente Korrektur des periodischen Schneckenfehlers (PEC = Periodic Error Control)
  • Aux-Buchse für zusätzliches Zubehör wie Autoguider
  • Zwei Schwalbenschwanzschienen nach CGE Norm montiert
Der RASA 11" mit FeatherTouch Fein-Fokussierer wird in der hier gezeigten Art nicht mehr produziert und durch das Nachfolgemodell RASA 11" - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (V2) (#822253, € 3995,-) mit neuem, absolut spielfreien Fokussiersystem ersetzt.
Beinhaltet bzw. ist kompatibel mit diesen Celestron-Technologien:
Teleskop-Fernsteuerungs-Software NexRemote™ NexStar Handsteuerbox StarSense Technology

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

11" RASA - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph

Der Rowe-Ackermann Schmidt-Astrograph macht es Ihnen sehr leicht, mit modernen DSLR- oder astronomischen CCD-Kameras beeindruckende Astro-Fotos zu erstellen. Das schnelle f/2,2-System mit großem Gesichtsfeld hat gegenüber der klassischen Fotografie bei f/10 zwei große Vorteile: Viel kürzere Belichtungszeiten und dadurch weniger Anfälligkeit für Nachführfehler. So können Sie bessere Aufnahmen in kürzerer Zeit gewinnen und oft sogar auf einen Autoguider verzichten.

Der Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph ist der legitime Nachfolger der Schmidt-Kamera von Celestron, der in den 1970er noch mit Filmnegativen verwendet wurde.

Heute, da die CCD-Sensoren genauso groß wie Dia-Negative oder sogar noch größer sind, bietet dieser Schmidt Astrograph einen Bildkreis von vollen 43mm, sodass Sie auch auf großen Sensoren nadelscharfe Sterne erhalten – bis zu 52mm sind nutzbar. Dieser große ausgeleuchtete Bildkreis und eine Brennweite von nur 620mm ergeben das perfekte Instrument für die Fotografie von großen Himmelsregionen und ausgedehnten Objekten. So können Sie unter anderem Mosaikbilder des gesamten Himmels erstellen oder Veränderliche Sterne, Supernovae oder Kometen jagen.

Optische Leistung

Der Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph hat eine neu konstruierte Optik mit einem vierlinsigen Korrektor mit Gläsern mit seltenen Erden, die Farb- und Abbildungsfehler wie Koma und Bildfeldwölbung unterdrücken. Nie zuvor hat ein Astrograph in dieser Preisklasse über das gesamte Bildfeld diese optische Qualität und Spot-Größe geliefert. Die Konstruktion ermöglicht auch eine sehr geringe Vignettierung.

Weitere Eigenschaften

Weitere Eigenschaften wie wie eine spezielle, lineare Messinglagerung des Fokussierers und der Feathertouch Mikro-Fokussierer ermöglichen Ihnen die exakten Einstellungen für das perfekte Bild. Ein 12V MagLev Ventilator verkürzt die Auskühlzeit und sorgt für einen idealen Luftzug durch den Tubus und die staubgeschützten Belüftungsöffnungen.

Der Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph wurde als vollständiges System für die Astrofotografie entwickelt und liefert mit DSLR- und astronomischen CCD-Kameras die besten Ergebnisse. Jedes Element bis hin zur Dicke des Glases im vollständig mehrfachvergüteten optischen Fenster oder optionalen Filtern wurde jede Komponente des Systems berücksichtigt und aufeinander abgestimmt.

CPC Deluxe Zweiarm-Gabelmontierung

Dank ausgeklügelter Softwarefunktionen wie der Hibernate-Funktion (Ruhemodus) merkt sich das Teleskop seine Position von einer Nacht bis zur nächsten - natürlich nur, wenn es in dieser Zeit nicht bewegt wird. Damit ist es ideal geeignet für die Festaufstellung in einer Sternwarte. Trotzdem ist es kompakt genug, um es gut an einen Beobachtungsplatz zu transportieren.

Eingebautes GPS

Die CPC Deluxe HD Teleskope verfügen über einen eingebauten GPS-Sensor, der automatisch Datum, Uhrzeit und Ihren genauen Standort von den GPS-Satelliten empfängt. Damit brauchen Sie diese Daten nicht mehr manuell eingeben.

SkyAlign

... heißt das kinderleichte Alignmentverfahren von Celestron für die perfekte GoTo Positionierung. Das Teleskop benötigt keine definierte Grundstellung mehr: Sie stellen nacheinander drei helle Sterne (auch Planeten und der Mond sind möglich) ins Gesichtsfeld des Teleskops ein und voilá, Ihr CPC Teleskop ist zur automatischen GoTo Positionierung auf ein beliebiges Objekt aus der Datenbank der Handsteuerung bereit.

Aus den Fahrstrecken der drei Sterne und den entsprechenden Winkel berechnet SkyAlign die Aufstellung Ihres Teleskops. Die weiteren dazu benötigten Daten (Datum, Uhrzeit, und Standortkoordinaten) "holt" sich SkyAlign über den integrierten 16-Kanal GPS Empfänger.

"SkyAlign" arbeitet nur im azimutalen Betrieb des Teleskops, wenn also das Teleskop ohne Polhöhenwiege direkt auf dem Stativ betrieben wird. Aber auch für den parallaktischen Betrieb hält Celestron in der CPC-Serie einige neue und vereinfachte Alignmentverfahren bereit.

Umfangreiche Datenbank

Die Datenbank der CPC-Teleskope enthält über 40.000 Himmelsobjekte, darunter die Messier- und Caldwell-Kataloge ebenso wie Galaxien und Nebel aus dem NGC-Katalog und die Planeten. Sie können die Auswahl eingrenzen, um die Suche in dieser umfassenden Datenbank zu vereinfachen und die Objekte auszublenden, die gerade unter dem Horizont stehen.

Die "Identifiziere"-Funktion sagt Ihnen, was Sie gerade im Teleskop sehen, außerdem können Sie mit Ihr leicht den Himmel erkunden. Richten Sie das Fernrohr einfach einmal auf einen beliebigen Bereich des Himmels und lassen Sie sich zum Beispiel die nächsten Messier-Objekte anzeigen - das Teleskop wird sie für Sie anfahren. Das können Sie in verschiedenen Himmelsbereichen und mit verschiedenen Objekten machen!

Mit "Solar Sys Align" können Sie das Teleskop auch bei Tag mit Hilfe von Sonne oder Mond ausrichten, um die Planeten oder die hellsten Sterne am Taghimmel zu beobachten

Innovative Features

  • Design - Für die CPC Deluxe HD Teleskope hat Celestron die Antriebsmechanik  überarbeitet. Es hat ein 15 cm (6 Zoll) großes Messing-Zahnrad mit 180 Zähnen und einen Schneckentrieb aus Edelstahl, dazu ein einzigartiges Kugellagerdesign aus Stahl und Nylon für eine noch gleichmäßigere Nachführung für langbelichtete Deep-Sky-Aufnahmen.
  • Innovation - Die CPC Deluxe HD Teleskope verfügen über das innovative All-Star™ Polar Alignment. Zusammen mit der optionalen Polhöhenwiege können Sie das Teleskop im parallaktischen Modus an jedem hellen Stern einnorden - Sie brauchen keinen Blick auf den Polarstern! Astrofotografen werden außerdem die Möglichkeit zu schätzen wissen, den periodischen Schneckenfehler zu korrigieren (Permanent Periodic Error Correction - PEC). Sie können den Schneckenfehler aufzeichnen, so dass er in Zukunft automatisch ausgeglichen wird.
  • Power Management - Die überarbeitete Elektronik versorgt die Motoren mit ständig regulierter Spannung, sodass sie das Teleskop auch bewegen können, wenn es nicht völlig ausbalanciert ist. Gleichmäßiger Lauf und hohe GoTo-Genauigkeit bleiben so erhalten.
  • Performance - Sie können Objekte weit über den Meridian hinaus verfolgen und so den interessantesten Teil des Himmels ohne Unterbrechung beobachten.

Vermeiden Sie Elektronikschäden – Denken sie an das passende Netzteil!

Für den fehlerlosen Betrieb des Geräts verwenden Sie bitte nur hochwertige Netzteile, die den Spezifikationen auch im Astro- d.h. im Ausseneinsatz genügen – Billig-Netzteile liefern die angegebene Spannung und Leistung oft nur bei Raumtemperatur und können die Elektronik im schlimmsten Fall sogar beschädigen.

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Allgemein
Hersteller Celestron
Artikelnummer (#) 821841X
EAN Code 4047825038869
Optik
Teleskopserie RASA
Optische Bauart RASA
Öffnung (mm) 279.4 mm (11")
Brennweite 620 mm
Öffnungsverhältnis 2.22
Bildfeld 43.3mm (1.7") Ø , 4.0°
Backfokus 55 mm
Auflösung (RAYLEIGH) 0.50 Bogensekunden
Auflösung (DAWES) 0.41 Bogensekunden
Obstruktion 114 mm
Fangspiegelobstruktion 11.4 cm
Tubuslänge 84 cm
Montierung
Montierungssteuerung Computergesteuert (GOTO)
Montierung Azimutale Gabel-Montierung
Schwenkgeschwindigkeit Neun Geschwindigkeiten, max. 3°/Sekunde
Nachführgeschwindigkeiten Siderisch, solar und lunar
Nachführmodi Azimutal, EQ-Nord, EQ-Süd
Alignment Methoden SkyAlign, Auto Two-Star Alignment, Two-Star Align, SolarSystem Align, EQ-Nord, EQ-Süd, One-Star Align
Schneckenfehlerkontrolle (PPEC) PEC, permanent programmierbar
Stativ
Stativ Höhenverstellbares Schwerlast-Stahlstativ
Stativgewicht 12 kg
Elektronik
Handsteuerbox NexStar+Handcontroller, zweizeiliges LCD Display mit 16 Zeichen, 19 Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, USB 2.0 Anschluss für PC Verbindung
Batterien 12 V DC, 2,5 A
GPS Eingebaut, 16 Kanäle
Beinhaltetes Zubehör
Zubehörablage Stativspreizer aus Alumniumguss/Okularhalter
inkl. Zubehör 11" RASA Tubus mit computergesteuerter CPC-Doppelgabel-Montierung, höhenverstellbares Stativ, Ablageplatte, mit 2x3" Prismenschiene, 42mm T Adapter und M48 Adapter
Bewertungen

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...