Okularsatz Kostenlos: 8 zusätzliche Vergrößerungen

Mit dem Q-Turret Okularsatz holen Sie das Meiste aus ihrem Teleskop heraus

Beim Kauf eines Teleskops aus der AVX-, NexStar Evolution- oder CGEM II-Baurreihe erhalten Sie einen Baader Q-Turret Okularsatz (Okularrevolver, Barlow und vier Okulare für effektiv ACHT zusätzliche Vergrößerungen) im Wert von € 249,- (UVP) KOSTENLOS dazu. Legen Sie dazu einfach das ausgewählte Teleskop in den Warenkorb, der Q-Turret Okularsatz wird automatisch ebenfalls ohne Berechnung hinzugefügt. Hier finden Sie alle Infos zum Q-Turret Okularsatz. Angebot gültig solange der Vorrat reicht.

NexStar Evolution 6

Mehr Ansichten

Anwendungsbilder

von Kunden hochgeladene Bilder

Noch keine Kundenbilder verfügbar. Schreiben Sie eine Bewertung mit Bildern
NexStar Evolution 6

# 821870

1.695,00 €
Preis inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand

Auf Lager  

1

  • Steuern Sie Ihr Teleskop drahtlos mit Ihrem iOS oder Android SmartPhone oder Tablet mit der kostenlosen Celestron-App mit Planetariumsansicht und SkyAlign
  • Kompaktes, handliches 6"-Schmidt-Cassegrain-Teleskop mit StarBright-XLT-Vergütung
  • Computergesteuerte GoTo-Montierung mit Hochleistungs-Schneckengetriebe aus Messing für verbesserte Nachführgenauigkeit und verringertes Getriebespiel
  • Wiederaufladbare Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit ausreichend Leistung für bis zu 10 Stunden Beobachtung
  • Verbessertes Industrie-Design mit manuellen Klemmungen, integrierten Tragegriffen, zwei Zubehörablagen und einem USB-Anschluss, um SmartPhones oder Tablets zu laden.
Beinhaltet bzw. ist kompatibel mit diesen Celestron-Technologien:
Teleskop-Fernsteuerungs-Software NexRemote™ LiFePO4 Akku-Technologie NexStar Handsteuerbox StarSense Technology StarBright®-XLT-Systems - High Performance Coatings SkyAlign™ WiFi Technologie

Fragen zum Produkt

Noch keine Produktfragen. Stellen Sie als Erster eine Frage zu diesem Produkt - Sie wird von unseren Kunden oder von einem Admin beantwortet.
Beschreibung

Details

"This robotic WiFi telescope is the coolest app-cessory in the galaxy"
-Wired.com

Celestrons computergesteuerte Teleskope erreichen mit den NexStar Evolution die nächste Ebene: Die ersten Schmidt-Cassegrains mit eingebautem WiFi. Sie brauchen keine Handsteuerbox mehr – richten Sie das Teleskop mit einem Klick auf Ihrem Smartphone oder Tablett auf die schönsten Himmelsobjekte aus. Verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit dem drahtlosen Netzwerk Ihrer NexStar Evolution Teleskops und erkunden Sie das Universum mit der Celestron-App für iOS und Android.

Das Planetariumsprogramm auf Ihrem Smartphone zeigt Ihnen den aktuellen Himmelsanblick oder oder eine Liste mit Beobachtungszielen für Ihren Standort. Das kinderleichte SkyAlign ist in die Celestron-App integriert, sodass Sie in das Teleskop in wenigen Minuten aufgebaut und die drei Referenzsterne eingestellt haben.

Einfache und komfortable Bedienung
In die Entwicklung der NexStar Evolution Teleskope ist das Kundenfeedback der letzten Jahre mit eingeflossen. Sie bieten viele durchdachte Details, damit Sie eine möglichst schöne Nacht unter dem Sternenhimmel genießen können. 

Machen Sie sich keine Sorgen mehr um Batterien oder eine externe Stromversorgung. Als erstes Amateurteleskop hat das NexStar Evolution eine eingebaute Lithium-Eisenphosphat-Batterie. Eine Ladung hält bis zu zehn Stunden. Sie können sogar den USB-Port des Evolution verwenden, um andere Geräte zu betreiben, die Sie in der Nacht benutzen wollen.

Das NexStar Evolution kann dank der großen, ergonomischen Griffe leicht aufgebaut werden. Das Stahlstativ hat Markierungen, sodass Sie leicht alle Beine auf die selbe Länge ausfahren können. Die Klemmungen in Azimut und Höhe ermöglichen es Ihnen, das Teleskop auch ohne Strom auf ein Ziel auszurichten. Bis zu sieben Okulare können in zwei Ablagefächern verstaut werden – eines hat sogar eine dimmbare rote LED-Beleuchtung.

Mehr Leistung und Sicherheit durch Lithium-Eisenphosphat-Akku
Statt eines typischen Lithium-Polymer-Akkus kommt in den Evolution-Teleskopen ein Lithium-Eisenphosphat-Akku zum Einsatz. Diese LiFePO4-Akkus haben gegenüber den einfachen LiPo-Akkus einige Vorteile:

  • Hohe Sicherheit: Anders als LiPo-Akkus können LiFePO4-Akkus nicht explodieren oder sich entzünden, sondern gelten als eigensicher.
  • Durch die bessere Leistungsdichte ist auch bei Dauerstromentnahme eine hohe Belastbarkeit gegeben.
  • Lange Lebensdauer und Zyklenfestigkeit.
  • Weiter Temperaturbereich für Lagerung und Betrieb
  • Geringe Selbstentladung
 Hervorragende Nachführgenauigkeit, tauglich für die Astrofotografie

Wenn Sie an der Astrofotografie interessiert sind, ist ein NexStar Evolution eine exzellente und bezahlbare Möglichkeit für den Einstieg. Es ist die einzige gabelmontierte Teleskopserie in dieser Preisklasse mit Schneckentrieben, zusammen mit verbesserten Motoren. Planetenfotografie mit einer DSLR oder einer Planetenkamera wie einer NexImage oder Skyris ist gar kein Problem, und mit einer Polhöhenwiege können Sie es auch parallaktisch aufstellen, um langbelichtete Deep-Sky-Bilder aufzunehmen, sei es mit einer DSLR oder einer Nightscape Astro-Kamera.

Die Schmidt-Cassegrain-Teleskope mit der StarBright XLT-Vergütung liefern helle, scharfe Bilder und sind für visuelle Beobachter genauso interessant wie für Astrofotografen.

Zum Lieferumfang der NexStar Evolution Teleskope gehören ein StarPointer Sucher, zwei 1,25” Plössl Okulare, ein Zenitspiegel, Netzteil und ein Handcontroller.

In Volume 10 Issue 3 von Astronomy Technology Today Vol. 10 finden Sie einen ausführlichen, englischsprachigen Testbericht der NexStar Evolution Teleskope sowie der SkyPortal-App.

Weitere Informationen
Technische Daten

Zusatzinformation

Allgemein
Hersteller Celestron
Artikelnummer (#) 821870
Hersteller-Artikelnummer (#) 12090
EAN Code 4047825031730
Gewicht (kg) 16.1 kg
Optik
Teleskopserie NexStar Evolution
Optische Bauart Schmidt-Cassegrain
Öffnung (mm) 150 mm (5.91")
Brennweite 1500 mm
Öffnungsverhältnis 10
Steckmaß (Zoll) 2“ SC-Gewinde, 1.25“
Backfokus 5 Zoll / 12.7 cm vom Hauptspiegelblendrohrring (SC-Gewinde)
Optische Vergütung Starbright XLT (Vollständig mehrfach-vergütet)
Lichtsammelvermögen (zum menschlichen Auge) 459x bloßes Auge
Auflösung (RAYLEIGH) 0.92 Bogensekunden
Auflösung (DAWES) 0.77 Bogensekunden
Grenzgröße 13.4 mag
Niedrigste sinnvolle Vergrößerung 18x
Höchste sinnvolle Vergrößerung 354x
Fangspiegelobstruktion 5.6 cm
Fangspiegelobstruktion rel. zum Durchmesser 37,00 %
Fangspiegelobstruktion rel. zur Fläche 14,00 %
Tubuslänge 41 cm
Montierung
Montierungssteuerung Computergesteuert (GOTO)
Montierung Azimutale Einarm-Montierung
Typ Azimutale Einarm-Gabelmontierung mit GoTo
Schwalbenschwanz kompatibel EQ-Standard (Vixen-Style)
Datenbank Handcontroller mit über 40.000+ Objekten, 100 benutzerdefinierten Einträgen, weiteren Informationen zu über 200 Objekten; SkyPortal-App mit über 120.000 Einträgen
Schwenkgeschwindigkeit Max. 4°/Sekunde, neun Geschwindigkeiten
Nachführgeschwindigkeiten siderisch, solar und lunar
Nachführmodi Azimutal, EQ-Nord, EQ-Süd
Alignment Methoden SkyAlign, 3-Star Align, Solar System Align
Stativ
Stativ Edelstahl
Durchmesser Stativbeine Stahl
Elektronik
Anschlüsse 1 Handcontroller, 3 AUX für optionales Zubehör, USB am Handcontroller
Handsteuerbox NexStar+ Handcontroller, zweizeiliges LCD-Display mit 16 Zeichen, 19 Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, USB 2.0 Anschluss für PC-Verbindung
Strombedarf Eingebauter LiFePO4-Akku
Beinhaltetes Zubehör
Brennweite Okular 1 (mm) 40 mm
Vergrößerung 1 38x
Brennweite Okular 2 (mm) 13mm
Vergrößerung 2 115x
Zubehörablage mit Okularablage
Zenitprisma 1.25"
Sucher StarPointer
inkl. Zubehör 6“ Schmidt-Cassegrain-Teleskop, vormontiertes Stahlstativ, Zubehörablageplatte, computergesteuerte Nexstar Evolution Montierung mit NexStar-Handcontroller, eingebautem Akku und WLAN, StarPointer Leuchtpunktsucher, 40mm-Okular, 13mm Okular, 1,25“ Zenitspie
Downloads
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt mit!

Schreiben Sie eine Bewertung
    Please, wait...