ONE NIGHT STAND: Top-Bilder in nur einer Nacht mit AVX + RASA 8"

  • Top-Bilder in nur einer Nacht: AVX + Celestron RASA 8

    Advanced VX (AVX) 800 RASA (#821741, € 2919,50) Einzelne RASA 8" Optik (#822252): € 2.195,--

    Unglaublich lichtstark: Fotomaschine mit f/2 – ideal für CCD und spiegellose Systemkameras bis APS-C-Format
  • Mit kurzen Belichtungszeiten zu Bildern mit “großer Tiefe” – auch ohne Autoguiding
  • Hochtransportabel, in kurzer Zeit einsatzbereit
  • Riesiges Gesichtsfeld bei 400mm Brennweite

Der RASA 8" - Rowe-Ackermann Schmidt Astrograph (#822252, € 2139,67) überträgt das Konzept der lichtstarken Schmidt-Kamera in das digitale Zeitalter: Die Kamera wird im Primärfokus des Teleskops montiert, ein Korrektor sorgt für ein ebenes Bildfeld. So konnte mit dem 8" RASA bei 400 mm Brennweite und 203 mm Öffnung ein sehr kompakter und hochwertiger f/2-Astrograph gebaut werden. Da der RASA auf dem Schmidt-Cassegrain-Design basiert, ergibt sich zudem ein sehr attraktiver Preis.

Wir freuen uns über das postive Feedback und Astro-Fotos unserer Kunden. Einfach staunen, Bild anklicken und in hoher Auflösung genießen. Lesen Sie die Berichte dazu, wie sind die Bilder entstanden, welche Erfahrungen haben unsere Kunden mit dem RASA 8" gehabt.

Michael Jäger zur RASA 8 Optik:

Das Gerät ist sehr effektiv und besonders gut geeignet, möglichst viele Deep-Sky-Objekte in kurzer Belichtungszeit zu fotografieren.

Lesen Sie hier:

RASA 8 - EXTREM: Bildergebnisse mit CCD Kamera und Baader f/2 Highspeed-Filter

Erste Fotos vom Kometen 46P/Wirtanen

Kometenfotos mit RASA 8


Aufnahmen mit dem RASA 8 von Michael Jäger :

M42 Orionnebel aufgenommen mit RASA 8" von Celestron, Michael Jäger

M42 Orionnebel mit RASA 8" von Celestron, aufgenommen am 1. Dez., Michael Jäger

Mondfinsternis 2018 aufgenommen RASA 8, Kamera: ASI 1600 Kamera, Belichtungszeit: RGB 15x1 Sekunden Rot, 10x2 Sekunden Grün, 10x3 Sekunden Blau Michael Jäger

Mondfinsternis 2018, Kamera: ASI 1600 Kamera, BLZ: RGB 15x1 Sek. Rot, 10x2 Sek. Grün, 10x3 Sek. Blau, Gesamt: ~1 min

Pferdekopfnebel mit RASA 8, Kamera: ASI 1600 monochrome mit Baader Filtern , Belichtungszeit: reines RGB mit jeweil 6x2 Minuten, Michael Jäger

Pferdekopfnebel, Kamera: ASI 1600 monochrome mit Baader Filtern, BLZ: reines RGB mit jeweil 6x2 min, Gesamt: 36 min

Komet 46P/Wirtanen mit RASA 8" von Celestron, Michael Jäger

Komet 46P/Wirtanen, aufgenommen am 1. Dez., L mit 20x90 Sek. und RGB mit je 2x150 Sek., Kamera: ASI 1600 monochrome mit Baader Filtern, Gesamt: 35 min

Bicolor-Aufnahme des rechten Cirrusnebels mit nur 14x3 OIII und 14x4 Minuten Halpha, Kamera: ASI 1600 Kamera, mit Baader Ultra-Narrowband H-alpha CCD-Filter (3,5nm), Michael Jäger

Bicolor-Aufnahme des rechten Cirrusnebels mit nur 14x3 OIII u. 14x4 min Halpha, ASI 1600 Kamera mit Baader Ultra-Narrowband H-alpha CCD-Filter (3,5nm), Gesamt: 98 min

Rosettennebel aufgenommen mit RASA 8" von Celestron

Rosettennebel, aufgenommen am 1. Dez., Kamera: ASI 1600 monochrome mit Baader 12nm H-alpha Filter, Gesamt: 2 min



Christoph Kaltseis zur RASA 8 Optik:

DER RASA 8 macht unheimlich viel Spaß, liefert tolle Einzelbilder und tiefste Summenbilder in "fast (keiner) Belichtungszeit“ – ob nun mit Farb- oder Monochrom Kameras! Zudem ist der RASA 8 extrem handlich, und die Justage bleibt stabil.

Lesen Sie hier:

Der erste Eindruck: RASA 8 mit ATIK Horizon Farbkamera

M31 in NUR 4,5 Stunden

Aufnahmen mit dem RASA 8 von Christoph Kaltseis:

 Andromedagalaxie (M31) in nur 4,5 Stunden

Andromedagalaxie (M31), RGB +f/2 Filter in nur 4,5 Stunden

IC1318 + Sadr 2,2mag, RASA 8" + Baader FCCT + Narrowband f2 Filter + QHY163M, SHO - RGB, in 205 min BLZ

NGC 7000, Celestron RASA 8 mit Baader FCCT + Baader f2 Highspeed Filter (Ha, S2, O3), 12x Ha, 12x O3, 13x S2 - 300s; Kamera: QHY163M, Gain 50, Offset 25 @ -15°, Software: Maxim DL, Pixinsight & Adobe Photoshop CC 2019, Pixel Skala: 1,95“ mit der QHY163M, © Copyright Christoph Kaltseis 201

NGC 7000, Celestron RASA 8 mit Baader FCCT + Baader f2 Highspeed Filter (Ha, S2, O3), Kamera: QHY163M, Software: Maxim DL, Pixinsight & Adobe Photoshop CC 2019, Pixel Skala: 1,95“, Gesamt: 30 min

First Light - Out of the Box: M13 mit RASA 8 - 4. Juni 2019 - 58 Minuten Belichtung mit Baader UFC Filterschieber und Atik Horizon Color CMOS Kamera



 

Partielle Mondfinsternis am 16. Juli 2019, RASA 8 mit Futjifilm X-T3, S. Voltmer

Partielle Mondfinsternis am 16. Juli 2019, RASA 8 mit Futjifilm X-T3

Sebastian Voltmer zur RASA 8 Optik:

Das RASA 8 ist eines der wenigen Geräte die ich kenne, die sowohl für den ambitionierten Astrofotografen als auch für den Anfänger eine sehr gute Wahl darstellen. Ein top Preis-Leistungs-Verhältnis für ein extrem lichtstarkes Instrument mit gleichzeitig feinster Sternabbildung, die seinesgleichen sucht.

Lesen Sie hier:

Ohne Spiegel-Shifting konnte Sebastain Voltmer die Kamera (Fujifilm X-T3) binnen einer Minute fokussieren. Dank der sehr lichtstarken Optik des RASA 8 gelingt das Scharfstellen auch an durchschnittlich hellen Sternen, die gerade im Bildfeld stehen, ohne dass man das Teleskop auf einen hellen Stern schwenken muss.

RASA 8 Erfahrungsbericht mit Fujifilm X-T3

Cirrus-Nebel-Komplex im Sternbild Schwan. Die Region passt mit einem RASA 8 und einem APS-C-Sensor vollständig ins Bild. Belichtet wurde rund 70 Minuten (141 x 30 s) mit einer Fujifilm X-T3 (ISO 800) am Celestron RASA 8. Aufnahmeort: Spicherer H??he bei Saarbrücken. Cirrus-Nebel-Komplex im Sternbild Schwan. Die Region passt mit einem RASA 8 und einem APS-C-Sensor vollsttändig ins Bild. Belichtet wurde rund 70 Minuten (141 x 30 s) mit einer Fujifilm X-T3 (ISO 800) am Celestron RASA 8. Aufnahmeort: Spicherer Höhe bei Saarbrücken.

Cirrus-Nebel-Komplex im Sternbild Schwan. Die Region passt mit einem RASA 8 und einem APS-C-Sensor vollständig ins Bild. Belichtet wurde rund 70 Minuten (141 x 30 s) mit einer Fujifilm X-T3 (ISO 800) am Celestron RASA 8. Aufnahmeort: Spicherer Höhe bei Saarbrücken. Cirrus-Nebel-Komplex im Sternbild Schwan. Die Region passt mit einem RASA 8 und einem APS-C-Sensor vollsttändig ins Bild. Belichtet wurde rund 70 Minuten (141 x 30 s) mit einer Fujifilm X-T3 (ISO 800) am Celestron RASA 8. Aufnahmeort: Spicherer Höhe bei Saarbrücken.

Weitere tolle Astro-Fotos von unseren Kunden, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

Teil des Herznebels , L-Filter 167 x 60 s Gesamt: 167 min

Teil des Herznebels, L-Filter 167 x 60 s, Gesamt: 167 min, Kein Autoguiding, © Roman Veith. Mehr Infos zum Equipment

C2019 Y4 10.04.2020, UV/IR: 3 x 3 min, Gesamt: 9 min, © Leszek Przybysz mit RASA 8

C2019 Y4 10.04.2020, UV/IR: 3 x 3 min, Gesamt: 9 min, © Leszek Przybysz, Mehr Infos zum Equipment

M45, UV/IR: 5 x 60 s Gesamt: 5 min, © Leszek Przybysz mit RASA 8

M45, UV/IR: 5 x 60 s Gesamt: 5 min, © Leszek Przybysz, Mehr Infos zum Equipment


RASA 8" Komplett-Set ab UVP € 2995,--

 

Advanced VX (AVX) RASA 8"

Advanced VX (AVX) 800 RASA (#821741, € 2919,50)

CGEM II RASA 8"

CGEM II 800 RASA (#823078X, € 4186,72)

CGX RASA 8"

CGX 800 RASA (#823228X, € 4381,68)

Hinterlasse eine Antwort